Im Jahr 1937 wurde Msgr. Dr. theol. Karl Hautz in Echsenbach als Pfarrer tätig. Als musikalisch äußerst begabter und aus einer Musikerfamilie stammender junger Mann, ging er im Frühjahr an die Gründung einer Burschenkapelle in Echsenbach. Es wurde fleißig geübt und nach vier Wochen konnte man schon einfache Lieder in den Häusern hören. Nach nur 6 Monaten Ausbildung trat die Kapelle mit 22 Mitgliedern zum ersten Mal auf.

Heute besteht die Musikkapelle Echsenbach aus 37 Musikerinnen und Musikern sowie 3 Marketenderinnen. Es bildete sich ein junger, dynamischer Klangkörper, der mit Vorliebe Frühschoppen gestaltet, bei denen der Gesang nicht zu kurz kommt. Die Musikkapelle Echsenbach zeigt ihr Können aber auch bei Konzert- und Marschwertungen.


http://www.mk.echsenbach.at