Zum Abschluss unseres Jubiläumsfestivals könnte es keine geeignetere Gruppe geben als Veselka unter der Leitung unseres Schirmherren und Musikfreundes Ladislav Kubeš jun.

Der südböhmische Komponist und Musiker, „Polkakönig“ Ladislav Kubeš sen. lebte unweit von Brand ganz nah an der Grenze. Seine ersten Kompositionen entstanden während des Militärdienstes bei der Militärkapelle in Jindřichův Hradec (Neuhaus). Dort schrieb er auch die “Südböhmische Polka” (Jihočeská-Polka), die heute in Europa wahrscheinlich jeder, der Blasmusik spielt, kennt.

Insgesamt aber schrieb und bearbeitete Ladislav Kubeš jedoch mehr als 400 Kompositionen. Viele davon wurden von namhaften Kapellen auf der ganzen Welt aufgenommen. Zu den bekanntesten gehören die Lottchen Polka (Přerovanka), die Borkovická Polka, Meine böhmische Heimat – Ein schönes Fleckchen Erde (Moje česká vlast), Du musst bleiben (Straňanka), Von Tábor zu uns (Od Tábora až k nám) und viele andere.

Seine Kompositionen werden von Rundfunksendern in vielen Ländern gespielt. Bei uns sind seine Kompositionen vor allem Dank der glänzenden Interpretation der Kapelle Veselka, die 1981 vom Sohn des Komponisten, Ladislav Kubeš jun. gegründet wurde, sehr bekannt.

Seit Veselka besteht wurden über 90 Tonträger produziert, dazu 7 DVD´s mit Musik und Aufnahmen aus der wunderschönen südböhmischen Landschaft. Ausgezeichnet wurden diese Produktionen mittlerweile durch 2 Platin- und 5 goldene Schallplatten.

Mit einem breiten Programm vom traditionellen böhmischen Volksliedgut über die mährische Blasmusik bis zu modernen Welthits werden auch Sie begeistert sein. Auftritte in den letzten Jahren in vollen Zelten und Hallen in Holland, Schweiz und Deutschland vor begeistertem Publikum beweisen, dass die Blasmusik in dieser Form weiterhin einen sehr hohen Stellenwert beim Publikum hat.

Erleben Sie ein südböhmisches Original und ein riesengroßes Stück Blasmusikgeschichte…wo, wenn nicht in Brand, ganz nah an der Grenze…


http://www.veselka.cz